+++ Herrenloser Koffer sorgt für Sperrung am Schillerdenkmal +++

Direkt am Schillerdenkmal auf der Georgstraße hat der schwarze Koffer gestanden. Passanten bemerkten ihn nach Angaben der Beamten gegen 16:40 Uhr am Samstagnachmittag und riefen die Polizei. Die sperrte den Bereich zur Sicherheit ab und holte Sprengstoffspürhunde und sogenannte Delaborierer dazu, also Einsatzkräfte die in der Lage sind Sprengsätze auseinanderzunehmen. Diese Fachkräfte konnten rund zwei Stunden nach der Entdeckung des einsamen Trolleys Entwarnung geben. Im Koffer befand sich offenbar keine Bombe sondern Müll.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.