++ Hannover 96: Uffe Bech trainiert mit den Profis ++

Die schwache Leistung von Hannover 96 wird zur Comeback-Chance für Uffe Bech: Der 26-jährige Rechtsaußen durfte am Montag mit den Einwechsel-und Reservespielern der Profis trainieren. Die „Roten“ hatten Bech unter anderem an Greuter Fürth ausgeliehen und zuletzt in die zweite Mannschaft abgeschoben. 96 hat am Sonntag Zuhause gegen die Eintracht verloren mit 0 zu 3 – trotz einer guten ersten Halbzeit. 96-Stürmer Hendrik Weydandt sagte dem „Sportbuzzer“, im Kellerduell gegen Stuttgart am Sonntag wolle man ein anderes Gesicht zeigen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.