++Hannover 96: Mit Selbstvertrauen gegen den Bremen-Fluch ++

15 Jahre hat Hannover 96 nicht mehr bei Werder Bremen gewonnen. Doch am Samstag, da soll sich das ändern. Die „Roten“ fahren mit mehr als 3700 Fans an die Weser – und Vereinsboss Martin Kind erwartet nicht weniger als einen Sieg. 96-Trainer André Breitenreiter hat am Donnerstag in Hannover erklärt, wie das klappen soll: Die Mannschaft habe eine gute Vorbereitung gespielt und sich stetig entwickelt, was  man auch schon in Karlsruhe hätte sehen können. Mit Selbstvertrauen gestärkt ist der Anstoß des Nordduells Werder Bremen gegen Hannover 96 dann am Samstag um 15.30 Uhr.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.