++ Gute Nachrichten für 96: Füllkrug nimmt wieder am Training teil ++

Der verletzte 96-Stürmer Niclas Füllkrug war am Mittwoch beim Training mit dabei. Füllkrug absolvierte zwei Laufeinheiten, Fußball spielte er noch nicht. Der Stürmer war im Dezember am Knie operiert worden, damals hieß es, er werde voraussichtlich bis Saisonende ausfallen. Mit Füllkrug trainierte der ebenfalls verletzte Elias Bebou. Nicht so gut sind derweil die Nachrichten für 96-Trainer Thomas Doll: Präsident Martin Kind sagte der „Bild“, er habe den Eindruck, dass Doll das Potenzial der Mannschaft nicht voll ausschöpfen könne. Die „Roten“ haben von sieben Spielen unter ihm nur eins gewonnen. Zur Zukunft Dolls sagte Kind, man wolle das Spiel gegen Schalke 04 am Sonntag noch abwarten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen