++ Grüne: City-Parkplätze sollen Stellflächen für Fahrräder werden ++

Parkplätze sind knapp in der City – und sie sollen noch knapper werden, zumindest nach dem Willen der Grünen. Die wollen die Autostellplätze nämlich zu Fahrradstellplätzen machen, einen entsprechenden Vorschlag hat die Partei in den Bezirksrat Mitte eingebracht. Man wolle, dass Autofahrer in die Parkhäuser fahren, sagte die Grüne Julia Stock am Montagabend, wie die NP „berichtet“. Insgesamt gebe es in Hannover rund 4400 Parkhaus-Plätze, von denen an normalen Wochentagen nur die Hälfte belegt sei. Auch an Samstagen seien die Häuser nicht komplett ausgelastet. Widerstand kam von der CDU. Weniger Parkplätze für Autos würden die Einkaufsstadt Hannover schädigen, sagte der Abgeordnete Joachim Albrecht laut dem Bericht. Die CDU drängt deshalb auf den Bau von Fahrrad-Parkhäusern.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen