++ Großkontrolle auf der B443: 253 Fahrzeuge kontrolliert ++

Bei einer Großkontrolle auf der B443 bei Laatzen hat Hannovers Polizei am Dienstag zahlreiche Verstöße festgestellt. Die Beamten kontrollierten zwischen 12:30 und 19 Uhr, 253 Fahrzeuge mit Fahrtrichtung Pattensen. Urintests überführten laut Polizeiangaben zehn Männer, die unter anderem positiv auf Amphetamine, THC sowie Kokain getestet wurden. Darunter auch ein 25-Jähriger, der kurz vor der Kontrolle das Steuer mit seinem Beifahrer wechselte. Zwei Motorradfahrer wurden auf die beiden aufmerksam und informierten die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Beifahrer Drogen im Blut hatte. Darüber hinaus fehlte beiden Fahrzeuginsassen der Führerschein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen