++ Groß Munzel: Junge versackt in Ackerschlamm ++

In Groß Munzel bei Barsinghausen ist am Montagabend ein Kind in Ackerschlamm versunken. Der elfjährige Junge steckte bis zu den Oberschenkeln fest und konnte sich nicht befreien. Offenbar war er beim Spielen mit Freunden in das Schlammloch gesunken. Die Rettungsaktion dauerte mehrere Stunden. Als die alarmierte Ortsfeuerwehr Groß Munzel gegen 18:15 Uhr eintraf, soll der Vater schon eine Stunde lang versucht haben den Elfjährigen zu retten. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten konnten die  Einsatzkräfte das Kind dann aber mithilfe von Steckleitern, Schaufeln und Spaten endlich befreien. Allerdings hat auch der Feuerwehreinsatz eine weitere Stunde gedauert. Der Junge erlitt eine leichte Unterkühlung.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.