++ Gehrden: Dachgiebel in Innenstadt eingestürzt ++

In der Fußgängerzone in Gehrden ist am Wochenende der Dachgiebel eines Rohbaus eingestürzt. Verletzt wurde niemand. Heftige Sturmböen hatten den Giebel des neuen Gehrke-Hauses am Samstagnachmittag ins Wanken gebracht. Beim Einsturz wurden Betonteile, Steine und Teiles eines Baugerüstes mitgerissen. Wie die HAZ unter Berufung auf die Feuerwehr berichtet, hätten sich zum Zeitpunkt des Einsturzes gegen 15 Uhr etliche Passanten in der Fußgängerzone befunden. Einsatzkräfte sperrten den Bereich ab und sicherten das noch stehende Baugerüst. Die Polizei ermittelt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.