++ Gas-Alarm in Burgdorf: Schloss evakuiert ++

Großalarm in Burgdorf: Im Schloss ist Gas ausgeströmt. Das Schloss und das Rathaus III in Burgdorf wurden evakuiert, Angestellte durften nicht an ihre Arbeitsplätze. Das bestätigte Stadtsprecher Sebastian Kattler auf Nachfrage von Radio Hannover. Demnach hatte ein Verwaltungsmitarbeiter heute früh gegen halb acht Gas gerochen und die Rettungskräfte alarmiert.

Der Versorger Avacon habe die Gaszufuhr abgedreht, Arbeiter hätten den Boden vor dem Schloss aufgegraben, um die Leitungen freizulegen. Die Feuerwehr belüfte die Gebäude. Betroffen von dem Gasleck waren die Finanz- und die Sozialverwaltung, das Bürgerbüro und die Gebäudewirtschaft in Burgdorf. Verletzt wurde niemand. Für die Anwohner bestand laut dem Sprecher keine Gefahr.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.