++ Gartenbaufirma findet menschlichen Schädel im Kompost ++

Mitarbeiter einer Gartenbaufirma haben am Donnerstagmorgen bei Arbeiten auf einer städtischen Kompostieranlage an der Hildesheimer Straße in Laatzen die Überreste eines menschlichen Schädels gefunden. Wie die Polizei berichtet, hatten die Mitarbeiter Erde gesiebt und für die eigene Landschaftsbaufirma aufbereitet. Der vollständig skelettierte Schädel war im ausgesiebten Erdreich zwischen Ästen und Steinen aufgetaucht. Der Schädelknochen wird nun rechtsmedizinisch untersucht. Auf der Komposttieranlage an der Hildesheimer Straße wird laut Polizei seit vielen Jahren auch Erde und Kompost von Friedhöfen abgeladen. Die Ermittlungen zur Herkunft des Schädels dauern an.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.