++ Frühlingsfest-Bilanz: Rund 740.000 Besucher auf dem Schützenplatz ++

So viele Besucher wie noch nie: Auf seinem Endspurt hat das Frühlingsfest noch einen neuen Rekord aufgestellt. Rund 77.000 Menschen besuchten am vergangenen Wochenende das Volksfest auf dem Schützenplatz. Und auch insgesamt ziehen die Veranstalter der Arbeitsgemeinschaft für Volksfeste eine positive Bilanz: Imagewechsel und sonniges Wetter lockten in den vergangenen drei Wochen rund 740.000 Menschen auf Niedersachsens größtes Frühlingsfest. Die Veranstalter setzten zum ersten Mal auf Nachhaltigkeit – verbannten unter anderem Plastikgeschirr vom Festplatz, boten Ladesäulen für E-Fahrzeuge und gesunde Alternativen zu Bratwurst und Pommes an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.