++ Frisöre öffnen wieder - unter Auflagen ++

Privat die Haare schneiden, das ist – notgedrungen – voll im Trend. Wem die Kontrolle über die Mähne inzwischen aber entglitten ist, der kann sich freuen: Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen, allerdings unter Auflagen. Das geht aus der geänderten Corona-Verordnung des Landes hervor, die die Vize-Chefin des Krisenstabs, Claudia Schröder am Freitag vorgestellt hat.

Frisöre müssen sich demnach die Hände vor und nach dem Haareschneiden desinfizieren. Und sie müssen den Namen und beispielsweise die Telefonnummer jedes Kunden notieren und für drei Wochen aufbewahren. So soll gewarnt werden können, wenn ein Corona-Fall auftritt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.