++ "Fridays for future": Aktivisten kleben Kröpcke-Uhr ab ++

Die „Fridays for future“ haben am Freitag wieder in der Innenstadt demonstriert: Dabei haben Aktivisten die Kröpcke-Uhr mit einem Pappschild abgeklebt. Darauf ein Ziffernblatt mit „Fridays for future“-Logo, auf dem es fünf Nach Zwölf ist. Man wolle damit Kritik an Politikern üben, die behaupteten, beim Klimawandel sei es „5 vor 12“, teilten die Aktivisten mit. Damit müsse Schluss sein, denn die Annahme, der Klimaschutz hätte noch Zeit, sei grundlegend falsch. Die "Fridays for future" fordern die Einhaltung der Klimaziele von Paris, das sogenannte 2-Grad-Ziel.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.