++ Frau steckt sich zum zweiten Mal mit Corona an - Ist es die Mutation? ++

Eine Frau aus Hannover soll sich ein zweites Mal mit dem Corona-Virus angesteckt haben, obwohl sie die Krankheit schon hatte. Die Region geht nun eigenen Angaben zufolge dem Verdacht nach, dass es sich dabei um eine mutierte Form des Virus handeln könnte. Um welche Mutation es sich dabei handele, müssten weitere Laboruntersuchungen in den kommenden Tagen zeigen. Das Gesundheitsamt habe entsprechende Schritte eingeleitet und die Kontakte nachverfolgt. Dabei habe sich auch gezeigt, dass Verbindungen zu vier Kitas und mindestens einer Schule bestünden. Um welche Einrichtungen es sich handelt, teilte die Region am Freitag zunächst nicht mit. Allerdings würden Reihentestungen veranlasst.

Kategorie: