++ Feuer zerstört Neustädter Brauhaus

Nach dem verheerenden Feuer in Neustadt am Rübenberge, bei dem die Gaststätte „Brauhaus“ komplett zerstört wurde, geht die Polizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Das haben die Untersuchungen der Brandruine durch Ermittler der Kriminalpolizei ergeben. Eine Passantin hatte das Feuer gegen 2 Uhr in der Nacht zu Donnerstag bemerkt und einen Großeinsatz ausgelöst. Aber die 130 Feuerwehrleute konnten das Gebäude nicht mehr retten. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.