++ Fahrkartenautomat in Sehnde gesprengt: Polizei sucht Zeugen ++

In Sehnde haben sich Unbekannte ihr Weihnachtsgeld gestern auf illegalem Weg besorgt: In den frühen Morgenstunden haben sie einen Fahrkartenautomaten gesprengt und sind mit der Geldkassette des Gerätes geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wie genau die Täter den Automaten zur Explosion brachten, das ist noch unklar. Nach ersten Ermittlungen hatte sich die Tat gestern Morgen etwa gegen viertel vor vier am Bahnhof Sehnde abgespielt - wurde allerdings erst am Vormittag bemerkt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Wer Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen kann, meldet Sich bitte beim Kriminaldauerdienst.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.