++ Ex-Rockerboss: Hanebuth droht offenbar lange Haftstrafe ++

Dem früheren Chef der Rockergruppe „Hells Angels“ in Hannover, Frank Hanebuth“, droht offenbar eine Haftstrafe von 13 Jahren. Wie mehrere Medien berichten, soll Hanebuth von spanischen Ermittlungsbehörden angeklagt worden sein unter anderem wegen des Verdachts der Geldwäsche und Bildung einer kriminellen Vereinigung. Der Rockerboss war vor mehr als fünf Jahren auf Mallorca festgenommen worden. Er soll auf freiem Fuß in Deutschland sein – allerdings gegen Kaution.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.