++ Erster Masernfall an Grundschule in Hannover ++

Erster Masernfall nun auch in Hannover. Nachdem zuletzt mehrere Masernerkrankungen an Schulen in Hildesheim bundesweit für Schlagzeilen gesorgt haben, ist nun ein erster Fall in Hannover bestätigt. An der Grundschule Suthwiesenstraße in Döhren ist ein Schüler an Masern erkrankt. Die Eltern der Grundschüler sind über den Fall informiert worden. Außerdem sind alle Kinder der Schule von Ärzten des Gesundheitsamtes auf ihren Impfstatus überprüft worden. Bei 37 Schülern war der Status am Dienstag noch unklar. Am Mittwoch waren deshalb erneut Kinderärzte vor Ort, um die Impfpässe zu überprüfen. Kinder die keinen vollen Impfschutz nachweisen können dürfen nach dem Infektionsschutzgesetz in der jetzigen Situation die Schule erst einmal nicht besuchen. Grundschülern die keinen ausreichenden Schutz vor Masern haben wird eine Impfung angeboten, teilte das Gesundheitsamt mit. Bisher sind der Behörde keine weiteren Erkrankungen an Schulen in Hannover bekannt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.