++ Erster Herbststurm: "Ignaz" sorgt für Chaos bei der Bahn ++

Der erste Herbststurm hat am Dienstag zu einem Chaos im Bahnverkehr geführt. „Ignaz“ entwurzelte Bäume und die Bahn-Strecken Richtung Hamburg und Bremen mussten zeitweise gesperrt werden. Fahrgäste strandeten am Hauptbahnhof, aber die Bahn stellte Aufenthaltszüge zur Verfügung. Auch auf offener Strecke mussten Reisende in ICEs ausharren. Zum Teil hatten die Wagen nur Notbeleuchtung und verschlossenen Toiletten, wie ein Fahrgast aus einem Zug twitterte, der bei Nienburg warten musste. Auch am Mittwoch kam es noch zu Behinderungen im Bahnverkehr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.