++ Engpass in Kitas: Hunderte Plätze fehlen ++

Kitaplätze werden in Hannover zunehmend zur Mangelware. Wie eine aktuelle Berechnung ergab, werde die Versorgungsquote zum Ende des Jahres nochmal sinken, auf 96,5 Prozent. Damit fehlen voraussichtlich über 550 Kitaplätze im Stadtgebiet, das wurde laut Medienberichten am Montag im Jugendhilfeausschuss erörtert. Auch unter den Stadtbezirken gibt es teils eklatante Unterschiede: Versorgungsschlusslicht ist laut dem Bericht Misburg-Anderten, mit gerade einmal gut 82 Prozent. Auch in Ahlem, Badenstedt-Davenstedt und in Ricklingen sieht es schlecht aus. Hauptgründe für die Engpässe: Unter den 3- bis 5-Jährigen wurden mehr Kinder geboren als in den anderen Jahrgängen. Außerdem wird seit einem Jahr flexibler eingeschult. Dadurch blieben Hunderte Kinder, die zwischen Juli und September geboren wurden, ein Jahr länger in der Kita.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.