++ Ende in Sicht: A7-Baustelle in der Wedemark bald fertig ++

Es ist ein Ende in Sicht. An der A7-Baustelle zwischen Mellendorf und Schwarmstedt laufen die Restarbeiten. Die Landesbehörde für Straßenbau teilte mit, in Richtung Hamburg könnte es ab 8. Dezember freie Fahrt geben. In Richtung Hannover sei die Verkehrsfreigabe für den 14. Dezember geplant. Zumindest, wenn Witterungen die Arbeiten auf den letzten Metern nicht noch verzögern. Am Freitag, den 30. November muss die Verkehrsführung für den Rückbau der Baustelle noch einmal geändert werden: In beide Richtungen sind dann bis zum jeweiligen Abschluss nur zwei Fahrstreifen nutzbar. Seit Monaten sorgt die Baustelle nördlich von Hannover für Staus und Unfälle.  Insgesamt elf Kilometer werden auf der A7 in der Wedemark saniert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.