++ E-Scooter in Hannover: Gespräche mit Leihanbietern ++

Der Weg für E-Scooter ist geebnet. Der Bundesrat hat am Freitag für die Zulassung solcher Elektro-Tretroller gestimmt - sofern die Roller nur auf Radwegen und erst ab 14 Jahren genutzt werden. Sobald die Bundesregierung die überarbeitete Verordnung beschließt, könnten die E-Scooter schon im Sommer legal am Straßenverkehr teilnehmen, auch in Hannover. Wie die Stadt auf Nachfrage von Radio Hannover mitteilte, beschäftigt sich die Verwaltung bereits mit dem Thema. Denn diverse Anbieter möchten hier E-Scooter zum Ausleihen anbieten. Aktuell werden dafür in Gesprächen die Regeln festgelegt. Neben dem Einhalten der Straßenverkehrsordnung und der Berücksichtigung von Verkehrssicherheit macht die Stadt den Anbietern zur Auflage, dass das Abstellen der Roller in sensiblen Bereichen nicht erwünscht sei. Dazu zählen etwa Parks, Fußgängerzonen, Veranstaltungsorte und Friedhöfe.