++ E-Bike-Fahrer nach Unfall in Schloß Ricklingen lebensbedrohlich verletzt ++

Ein Radfahrer schwebt in Lebensgefahr nach einem Unfall im Garbsener Ortsteil Schloß Ricklingen. Der 62-Jährige ist am frühen Donnerstagabend an der Burgstraße von einem PKW erfasst worden, teilte die Polizei mit. Der E-Bike-Fahrer wollte zuvor die Fahrbahn an einer Bedarfsampel auf Höhe der Raststätte Garbsen Nord überqueren. Ob er Grün hatte oder bei Rot fuhr, wird nun Gegenstand der Ermittlungen sein. Infolge des Unfalls musste der lebensbedrohlich verletzte Radfahrer mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die Burgstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.