++ Drogenrazzia in Linden: zwei Kokain-Dealer festgenommen ++

Offener Drogenkonsum, herumliegende Spritzen, Schmutz: Immer wieder hatten sich Anwohner in den vergangenen Wochen bei der Polizei beschwert – über die Zustände in den Grünanlagen an der Auestraße in Linden-Süd. Diesen Hinweisen ist die Polizei in den vergangenen Wochen nachgegangen, mit Erfolg. Und jetzt hat sie mitgeteilt, dass sie bereits am Montag zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen konnte. Nach vorherigen verdeckten Ermittlungen beobachteten die Beamten die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer dabei wie sie Kokain verkauften. Es folgte eine Wohnungsdurchsuchung, bei der die Polizei 145 Gramm Kokain und 600 Euro Dealgeld fanden. Ein Richter schickte die Verdächtigen daraufhin in U-Haft.

Weitere Kontrollen in der Drogenszene in der Nähe des Skaterparks an der Auestraße führten am Donnerstag dann zu noch mehr Strafverfahren, auch wegen weiterer Drogendelikte. Auch Stichwaffen stellten die Beamten sicher.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen