++ "drei von der Parkbank": Demonstration in Hannover ++

Für die "drei von der Parkbank" sind am Mittwoch auch in Hannover Menschen auf die Straßen gegangen. Etwa 100 linksradikale Demonstrierende die sich „Soli Gruppe Parkbank Hannover" nennen trafen sich am Klagesmarkt und zogen von dort aus über den Konigsworther Platz bis schließlich zur Lutherkirche. Sie wollten auf einen Prozess aufmerksam machen, der gestern Morgen vor den Landgericht in Hamburg begonnen hatte. Dort müssen sich drei Linksextremisten für offenbar geplante Brandanschläge verantworte, die wohl für den zweiten Jahrestag der Proteste gegen den G20 Gipfel vorgesehen waren. Die Angeklagten erhielten im Laufe der Berichterstattung den Namen "die drei von der Parkbank". Die Polizei nahm sie an einer Parkbank fest und stellte dabei wohl auch einige Brandsätze sicher.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.