++ "drei von der Parkbank": Demonstration in Hannover ++

Für die "drei von der Parkbank" sind am Mittwoch auch in Hannover Menschen auf die Straßen gegangen. Etwa 100 linksradikale Demonstrierende die sich „Soli Gruppe Parkbank Hannover" nennen trafen sich am Klagesmarkt und zogen von dort aus über den Konigsworther Platz bis schließlich zur Lutherkirche. Sie wollten auf einen Prozess aufmerksam machen, der gestern Morgen vor den Landgericht in Hamburg begonnen hatte. Dort müssen sich drei Linksextremisten für offenbar geplante Brandanschläge verantworte, die wohl für den zweiten Jahrestag der Proteste gegen den G20 Gipfel vorgesehen waren. Die Angeklagten erhielten im Laufe der Berichterstattung den Namen "die drei von der Parkbank". Die Polizei nahm sie an einer Parkbank fest und stellte dabei wohl auch einige Brandsätze sicher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.