++ Die Grünen gewinnen die Wahl: Das Ende der SPD-Hochburg ? ++

Ist das das Ende der „roten Hochburg“ Hannover? Bei der Europawahl hat die SPD auch hier im Stadtgebiet eine herbe Niederlage erlitten und ist nur drittstärkste Kraft geworden. Zwar nur knapp hinter der CDU aber deutlich hinter den Grünen. Die Grünen holen in Hannover über 31 Prozent und sind damit auch hier die großen Wahlgewinner. Wenige Monate vor der Oberbürgermeister-Neuwahl gibt das der Partei nun Auftrieb. Hannovers Grünen-Chefin Gisela Witte sagte: „Eine Chance in der SPD-Hochburg trotzdem noch auf Punkte zu setzen ist. Es kommt jetzt auf eine gute Kandidatin oder einen guten Kandidaten an.“  Am 12.6. will die Parteispitze ihren Kandidaten oder ihre Kandidatin bekannt geben.
Hannovers SPD bemüht sich heute unterdessen um Zuversicht. Stadtverbands-Chef Alptekin Kirci sagte: „Das Ergebnis der Europawahl müsse nicht das Ende der SPD-Vorherrschaft in Hannover bedeuten.“

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.