++ Deutsche Bahn erneuert Schnellfahrstrecken: Strecke Hannover-Göttingen betroffen ++

Fast 30 Jahre Dauerbetrieb mussten die Gleise, Weichen und die zugehörige Technik aushalten – jetzt will die Deutsche Bahn ihre Schnellfahrstrecken erneuern. Für uns Hannoveraner ist insbesondere die betroffene Strecke Hannover – Göttingen wichtig. Laut Bahnangaben wird die Verbindung ab dem 11. Juni erneuert, bis Mitte Dezember. Die IC- und ICE-Züge müssen dann Umleitungsstrecken fahren. Auf die Fahrgäste käme durch die Umleitung eine Reisezeitverlängerung zu, da auf diesen nicht mit den Geschwindigkeiten der Schnellfahrstrecke gefahren werden kann, sagte Baustellenleiter Sven Meyer am Mittwoch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.