++ Cinemaxx und Cinestar: Mitarbeiter der Kinoketten streiken bundesweit ++

Ab Mittwochabend streiken Bundesweit die Mitarbeiter der Multiplex-Kinoketten Cinemaxx und Cinestar. Nach Aussage von Verdi sei auch nach der fünften Verhandlungsrunde kein angemessenes Angebot für die rund 3000 Beschäftigten eingegangen. Verdi will die Streiks auch in den kommenden Tagen an unterschiedlichen Standorten fortsetzen. Kinos der betroffenen Multiplex-Kette in Hannover sind das Cinestar in Garbsen und das Cinemaxx am Raschplatz in der Innenstadt. Für Dienstag sind weitere Verhandlungen zwischen Verdi und Cinemaxx geplant. Laut Verdi konnte mit Cinestar bisher kein Verhandlungstermin vereinbart werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen