++ Box-Hotel: Gäste dürfen nur drei Nächte ohne Fenster sein ++

Drei Nächte in Folge dürfen Gäste im Hotel ohne Fenster bleiben, länger nicht: Diese Auflage hat die Stadt dem Box-Hotel in der City gemacht. Damit setze man ein Urteil des Verwaltungsgerichts um, sagte eine Stadt-Sprecherin am Montag auf Nachfrage von Radio Hannover. Das hatte vergangenes Jahr entschieden, dass das Box-Hotel nicht gegen die Menschenwürde verstößt, weil es keine Fenster hat. Allerdings dürften sich Gäste dort nur ein paar Tage aufhalten.

Geklagt hatte damals der Betreiber des Box-Hotels, Oliver Blume, weil die Stadt ihm keine Baugenehmigung erteilen wollte. Nun will er erneut vor Gericht ziehen. Blume sagte auf Nachfrage von Radio Hannover, er fühlte sich diskriminiert, insbesondere gegenüber anderen Hotelbetreibern, die keine Auflagen bekämen.

Laut Blume bereitet die Stadt derzeit eine einstweilige Verfügung gegen ihn vor, weil sich das Box-Hotel nicht an die Auflage halte. Die Stadt-Sprecherin dementierte das.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.