++ Bon-Pflicht: Althusmann fordert Neuregelung ++

„Die Bon-Pflicht kommt uns nicht in die Tüte“: Unter diesem Motto haben hunderte Bäcker vor Wochen Brötchen an Landtagsabgeordnete verteilt. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat die Bon-Pflicht am Mittwoch erneut kritisiert und von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eine bessere Lösung gefordert.

Nutzen und Aufwand stünden in keinem Verhältnis. Nur ganz wenige Kunden wünschten einen Bon, und die Bäcker müssten sich dann auch noch um die Entsorgung kümmern, so Althusmann. Es könne nicht sein, dass Bäckereien mehr Zeit in Bürokratie steckten als in Brot und Brötchen.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat wegen der anhaltenden Kritik angekündigt, die Bon-Pflicht zu überprüfen. Sie soll zum 1. Januar bundesweit in Kraft treten.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.