++ Bewerbung zur KHH 2025: Halbe Million für Hannover ++

Rückenwind für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025: Das Land Niedersachsen hat sich entschieden den Bewerberstädten Hannover und Hildesheim – jeweils 500.000 Euro für die nächste Bewerbungsphase zur Verfügung zu stellen. Das hat das Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Freitag mitgeteilt. Nachdem zunächst davon ausgegangenen war, dass sich die niedersächsischen Städte die Landesförderung von einer halben Million Euro teilen müssten. Mit dem Budget müssen Hannover und Hildesheim bis zum nächsten Sommer ein zweites detaillierteres Bid Book erarbeiten und konkrete Konzepte vorlegen. Erst im Herbst wird die Entscheidung fallen, wer europäische Kulturhauptstadt 2025 wird. Sollte eine der beiden Städte den Titel gewinnen, will das Land bis zu 25 Millionen Euro bereitstellen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.