++ Urabstimmung: Bei Gilde droht unbefristeter Streik ++

Bei der Gilde Brauerei drohen ab jetzt unbefristete Streiks. Bei einer Urabstimmung unter den Beschäftigten wurde mehrheitlich beschlossen, den Arbeitskampf fortzuführen. Das teilte die zuständige Gewerkschaft NGG mit. Insgesamt 94% der Gewerkschaftsmitglieder bei Gilde stimmten dafür. Das nötige Dreiviertel sei damit weit übertroffen worden, hieß es. Ob der Konflikt weiter eskaliert, liege bei der Geschäftsführung der Brauerei, wird der Betriebsratsvorsitzende Julian Weinz laut Mitteilung zitiert. Wann wieder zu Streiks aufgerufen wird, wurde nicht gesagt.

 

 

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.