++ Bauliche Mängel in Polizeiwachen: Polizei-Gewerkschaft fordert Investitionen ++

Schimmelflecken an den Wänden, offene Stromleitungen und eklige Sanitäranlagen. Die Liste der baulichen Mängel in niedersächsischen Polizeiwachen ist lang. Die Gewerkschaft der Polizei fordert nun umgehende Investitionen. Sie hat am Freitag mit Fotos aus betroffenen Polizeiwachen auf die Mängel aufmerksam gemacht. In allen Landesteilen gebe es Dienststellen mit Mängeln, sagte GdP-Landeschef Dietmar Schilff heute in Hannover. Die Bilder aus den Liegenschaften und die Schilderungen der Beschäftigten seien zum Teil schockierend. Schilff hofft, mit den Bildern Eindruck bei Innenminister Boris Pistorius und Finanzminister Reinhold Hilbers zu machen und so im kommenden Haushalt mehr Geld für die Polizeigebäude zu sichern. Zwar habe das Land selbst den Bedarf auf 127 Millionen Euro beziffert, jährlich stünden aber nur fünf bis sieben Millionen für die Polizeigebäude zur Verfügung. Das reiche nicht aus, so der GdP-Landeschef. Das meiste Geld für Sanierungsarbeiten fehlt demnach unter anderem in der Zentralen Polizeidirektion Hannover.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen