++ Autofahrer schießt mit Schreckschusspistole auf Roller-Fahrerin ++

Ein betrunkener Autofahrer hat in Hannovers Innenstadt mit einer Schreckschusspistole auf eine Roller-Fahrerin geschossen. Die Frau hatte an einer roten Ampel an der Brühlstaße gestanden, als neben ihr ein Auto hielt. Der 48 Jahre alte Fahrer ließ sein Fenster herunter und es kam zu einem Streit mit der Roller-Fahrerin. Der Mann zog plötzlich eine Schreckschusspistole und zielte auf die Beine der Frau. Sie blieb unverletzt. Dann fuhr der Autofahrer davon. Eine Zivilstreife der Polizei, die zufällig mit an der Ampel gestanden und den Vorfall beobachtet hatte, nahm die Verfolgung auf und konnte den Mann stoppen. Ihm wurde sein Führerschein abgenommen, außerdem beschlagnahmte die Polizei die Schreckschusswaffe. Gegen den 48-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz ermittelt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.