++ Altwarmbüchen: Schüsse lösen Polizeieinsatz aus ++

Im Isernhagener Ortsteil Altwarmbüchen hat es am Mittwochabend einen Großeinsatz der Polizei gegeben, weil Anwohner über verdächtige Pistolenschüsse berichtet hatten.  Etwa 15 Streifenwagen rückten nach dem telefonischen Hinweis aus, um den Vorfall zu klären. Nach etwa zwei Stunden gaben die Einsatzkräfte aber Entwarnung: Die Schussgeräusche wurden offenbar nicht von scharfer Munition verursacht. Spürhunde der Polizei hatten im näheren Umfeld aber drei Patronenhülsen aus einer Schreckschusswaffe gefunden. Die Polizei ermittelt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.