++ Aegir Bad: Stadt übernimmt Ricklinger Traditionseinrichtung ++

Das Ricklinger Aegir Bad ist nun wieder in städtischer Hand. Bei der Saisoneröffnung am Sonntag übernahm Hannovers Sportdezernentin Konstanze Beckedorf symbolisch den goldenen Schlüssel für die Traditionseinrichtung. Damit hat der SV Aegir den Betrieb des Ricklinger Bades offiziell wie angekündigt an die Stadt Hannover übergeben. Der bisherige Vereins- und Badchef, der sich Jahrzehnte um den Betrieb gekümmert hatte geht in den Ruhestand. Das Bad war schon einmal im städtischer Obhut: Der Arbeiterschwimmverein Aegir hatte es 1949 eröffnet, doch sieben Jahre später an die Stadt abgegeben. Als 2004 die Schließung drohte, übernahm der Verein es wieder und modernisierte das Bad. Die Einrichtung zählt pro Saison etwa 80.000 Besucher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.