++ Achtung, Fahrkartenkontrolle: Schwarzfahrerquote gesunken ++

Entweder sind tatsächlich weniger Schwarzfahrer in Hannover unterwegs – oder sie lassen sich seltener erwischen: Die Schwarzfahrerquote bei der Üstra ist auf jeden Fall in 2018 gesunken. Das hat der Verkehrsbetrieb am Dienstag mitgeteilt. Waren es ein Jahr zuvor noch rund 63.750 Passagiere ohne Ticket, erwischte die Üstra im vergangenen Jahr 46.221 Schwarzfahrer. Insgesamt hat die Üstra mehr als zweieinhalb Millionen Fahrgäste im vergangenen Jahr nach einem gültigen Ticket gefragt. Mittels Fahrkartenkontrollen nahm die Üstra mehr als eine Million Euro erhöhtes Beförderungsentgelt ein.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.