++ A7: Reifen platzt auf Überholspur - Fahrer verletzt ++

Ein geplatzter Reifen ist einem Autofahrer auf der A7 Richtung Kassel zum Verhängnis geworden: Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in die Schutzplanke. Dabei wurde er leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Mittwochvormittag war der 47-Jährige zwischen Kreuz Hannover-Ost und Anderten auf der Überholspur unterwegs, als der rechte Hinterreifen platzte. Das Auto prallte rechts neben der Fahrbahn in die Schutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Fahrer kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten zwei weitere Autos, die Fahrer blieben aber unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20.000 Euro, die A7 musste teilweise gesperrt werden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.