++ A7: Reifen platzt auf Überholspur - Fahrer verletzt ++

Ein geplatzter Reifen ist einem Autofahrer auf der A7 Richtung Kassel zum Verhängnis geworden: Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in die Schutzplanke. Dabei wurde er leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Mittwochvormittag war der 47-Jährige zwischen Kreuz Hannover-Ost und Anderten auf der Überholspur unterwegs, als der rechte Hinterreifen platzte. Das Auto prallte rechts neben der Fahrbahn in die Schutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Fahrer kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten zwei weitere Autos, die Fahrer blieben aber unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20.000 Euro, die A7 musste teilweise gesperrt werden.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen