++ Auto kommt von A7 ab - Rettungshubschrauber landet ++

Auf der A7 zwischen Mellendorf und Großburgwedel ist am Montagmorgen ein Rettungshubschrauber gelandet. Ein 62-Jähriger war dort mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Dabei wurde der Mann, der nicht angeschnallt war, aus dem Fahrzeug geschleudert. Das sagte ein Polizei-Sprecher gegenüber Radio Hannover. Der 62-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Rettungshubschrauber „Christoph 4“ flog den Mann in ein Krankenhaus. Die A7 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.