++ 96-Trainer Kocak: Spieler sollen kämpfen ++

Hannover 96 hat die vergangenen beiden Spiele gewonnen und ist erstmal raus aus dem Tabellenkeller. Ausruhen dürfen sich die „Roten“ deshalb aber nicht. Trainer Kenan Kocak soll es nämlich gar nicht gern sehen, wenn Spieler dächten, nun gehe alles von selbst. Das tue es nämlich nicht, so Kocak gegenüber der „Bild“. Wer einen Stammplatz in der Mannschaft wolle, der müsse kämpfen, so der Trainer. Zuletzt saßen unter anderem Marvin Duksch, Edgar Prib und Dennis Aogo auf der Bank. Ob sich das ändert, wissen wir spätestens übermorgen am Freitag, dann spielen die „Roten“ auswärts in Bochum.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.