++ 96: Doll auch gegen Wolfsburg noch Trainer ++

96-Trainer Thomas Doll sitzt beim Spiel gegen Wolfsburg am Samstag wieder auf der Bank. Diese Garantie hat Klubchef Martin Kind trotz der 0 zu 1-Pleite gegen Schalke abgegeben. Für 96-Manager Horst Heldt wollte Kind nichts Derartiges garantieren: Er wolle „die Dinge in Ruhe analysieren“, so Kind. Aktionismus bringe nicht weiter. Nach der Niederlage am Sonntag sind die „Roten“ Tabellenschlusslicht auf Platz 18. Der Abstieg in die zweite Liga ist so gut wie sicher.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.