++ 96-Boss Kind: Bremen an Füllkrug interessiert ++

Hannover 96 steigt sehr wahrscheinlich ab in die Zweite Liga, das hat die bittere Niederlage gegen Wolfsburg am Samstag noch einmal deutlich gemacht. Weg wäre dann wohl auch Stürmer Niclas Füllkrug. Denn Werder Bremen hat Interesse, wie 96-Boss Martin Kind gegenüber Medien bestätigt hat. Füllkrug kann die „Roten“ bei einem Abstieg für 12 Millionen Euro Ablöse verlassen. Der 26-Jährige ist jedoch schon länger verletzt. 96 spielt am Samstag gegen den Tabellenfünften Mönchengladbach, und zwar hier Zuhause in der HDI-Arena.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.