++ 21 Autos in der Oststadt mutwillig beschädigt ++

21 kaputte Autos: Das ist die Schadensbilanz die ein junger Mann in Hannovers Oststadt verursacht haben soll. Zeugen hatten beobachtet, wie der 20-Jährige diverse Außenspiegel von geparkten Autos abgetreten hatte. In insgesamt fünf Straßen der Oststadt soll der junge Mann in der Nacht zu Sonntag gewütet haben. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte die Polizei den Verdächtigen vor Ort schnell ausfindig machen. Bei seiner Festnahme war der 20-Jährige betrunken und stand auch unter Drogeneinfluss. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Wie hoch der angerichtete Schaden insgesamt ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden. Bisher haben die Beamten 21 beschädigte Autos feststellen können. Weitere Betroffene werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.