++ 2 Wanderer aus Sehnde in Österreich tödlich verunglückt ++

Zwei Wanderer aus Sehnde sind im österreichischen Gebirge tödlich verunglückt. Das Paar stürzte laut Medienberichten durch ein Schneeloch mehrere Meter in die Tiefe. Gestern Nachmittag wurden die beiden Leichen gefunden, sie wurden seit Dienstag vermisst. Die beiden Wanderer waren gemeinsam mit einer weiteren Person offenbar abseits des ausgewiesenen Weges auf Wandertour.Das Paar war durch eine Schneedecke gerutscht und dann durch einen darunterliegenden Gebirgsbach abgetrieben worden. Der Dritte im Bunde, der kein Handy dabei hatte, war zurück ins Tal abgestiegen, um Hilfe zu holen. Ein Team aus über 40 Bergrettern hatte nach dem Paar aus Sehnde gesucht. Ob sie durch den Sturz ums Leben kamen oder ertranken, soll die Obduktion klären.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.