++ Axträuber: 18-Jähriger wieder entlassen ++

Ein 18-Jähriger soll in Hannover in diesem Monat zwei Supermärkte überfallen haben. Beide Male war der Täter maskiert und mit einer Axt bewaffnet. Der Räuber konnte allerdings lediglich in Herrenhausen etwas Beute machen, in Leinhausen wurde er von einem Supermarkt Angestellten in die Flucht geschlagen. Umfangreiche Ermittlungen hatten die Fahnder der Polizei auf die Spur des 18 Jährigen gebracht. Er konnte Donnerstagmorgen in seiner Wohnung in Stöcken festgenommen werden. Bei einer anschließenden Durchsuchungen stießen die Beamten des Raubdezernats auf mehrere Beweismittel, die nun ausgewertet werden. Wegen fehlender Haftgründe wurde der junge Mann nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern aber weiter an.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.