++ VWN-Werk in Stöcken schließt ab Donnerstag ++

Ab Donnerstag werden auch bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Stöcken die Bänder still stehen. Der Konzern hat am Dienstag mitgeteilt, dass die Fahrzeug-Produktion aufgrund der Corona Pandemie ab Donnerstag ausgesetzt wird. Die Regelung gilt für voraussichtlich zehn Werktage. Gründe für das Anhalten der Produktion sind laut VWN das unsichere Absatzumfeld für leichte Nutzfahrzeuge, die unbeständigen Lieferketten der Zulieferer sowie der Schutz der Gesundheit aller Beschäftigten. Die Entscheidung, die Produktion herunterzufahren sei die einzig Richtige, auch um die Mitarbeiter keinem unnötigen gesundheitlichen Risiko auszusetzen, so VWN-Chef Thomas Sedran. Auch der Betriebsrat teilte mit, dass er hinter der Entscheidung des Managements stehe. Alle Maßnahmen dienten dem Zweck, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Vom Produktionstopp sind rund 24.000 Mitarbeiter in Deutschland und Polen betroffen. Davon rund 15.000 hier am Standort Hannover.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.