++ Fünf-Sterne-Hotel Kastens Luisenhof schließt offenbar wegen Corona ++

Wegen Corona soll ab Freitag offenbar Hannovers einziges Fünf-Sterne-Hotel schließen, nämlich Kastens Hotel Luisenhof nahe dem Hauptbahnhof. Grund ist das Verbot von touristischen Reisen, das die Landesregierung wegen des Corona-Virus verhängt hat. Das habe der „gesamten Branche die Geschäftsgrundlage entzogen“, sagte Luisenhof-Direktor Michael Rupp der HAZ. Für Nachfragen von Radio Hannover war Rupp zunächst nicht zu erreichen. Messen seien abgesagt, Kongresse fielen aus und nun blieben auch noch die Touristen weg, so Rupp. Deshalb müssten mehr als 100 Festangestellte des Luisenhofs in Kurzarbeit. Wie lange, das sei derzeit noch unklar. Auch andere Hotels in Hannover müssen wegen der Corona-Krise schließen.

Der Krisenstab der Landesregierung prüft derweil, ob auch Hotel genutzt werden können, um Krankenhäuser mit zu vielen Corona-Patienten zu entlasten. Claudia Schröder vom Krisenstab sagte der dpa, Ziel müsse sein, dass sich das Personal in Klinken nur um schwere Fälle kümmern könne. Patienten, die noch nicht nach Hause könnten, aber keine intensive Betreuung mehr bräuchten, könnten sich möglicherweise in Hotels auskurieren, so Schröder. Ob die dazu geeignet seien, müsse aber noch mit Hilfsorganisationen besprochen werden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.