++ Drei-Stufen-Plan für Öffnung: Erst Zoos, dann Restaurants und Hotels ++

In der Corona-Krise sind weitere Lockerungen geplant: Das Land Niedersachsen hat zusammen mit Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen ein Drei-Phasen-Konzept entwickelt, wie Auflagen für die Tourismusbranche, die Hotellerie und Gastronomie schrittweise zurückgenommen werden können. Wie das Wirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte, sollen in einer ersten Phase touristische Outdoor-Angebote wie Zoos, Freizeitparks und Klettergärten wieder aufmachen. In einer zweiten Phase werden den Plänen zufolge dann Restaurants und mit eingeschränkter Nutzung Ferienwohnungen sowie Hotels folgen. Mit der letzten Phase soll der Übernachtungstourismus ohne Einschränkung erlaubt sein. Alles unter strikter Abstandsregelungen und Hygienevorgaben. Einen konkreten Zeitrahmen für den Start der verschiedenen Lockerungsphasen nannte das Wirtschaftsministerium zunächst noch nicht. Dies würden die Länder in Absprache mit dem Bund eigenverantwortlich bestimmen. Wie die Haz berichtet, werden aber durchaus bereits konkrete Daten ins Auge gefasst: Als Erstes sollen ab dem 7. Mai angeblich die Zoos und Freizeitparks wieder aufmachen dürfen, am 11. Mai die Restaurants und am 25. Mai dann offenbar die Hotels.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.