++ Changde spendet 50.000 Masken an Hannover ++

Hannovers chinesische Partnerstadt Changde zeigt Solidarität und hat 50.000 Schutzmasken an die Landeshauptstadt und das Deutsche Rote Kreuz gespendet. Die Mund-Nasen-Schutzmasken sind am Freitag in Hannover eingetroffen. Die Stadt wird die Masken unter anderem bei ihrem Rettungsdienst und der Feuerwehr einsetzen sowie in Bereichen der Stadtverwaltung verteilen, die mit hilfsbedürftigen Menschen arbeiten, wie zum Beispiel den städtischen Senioren- und Pflegeheimen. Hannover und Changde pflegen seit zehn Jahren gute Beziehungen. Die chinesische sechs-Millionen-Metropole hat sogar eine eigene Hannover Straße.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.