Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Sportpreis der Region geht an DTV - für soziales Engagement ++

Der „Sportpreis 2022 der Region Hannover“ geht an den Deutschen Tennisverein Hannover DTV. Dessen Mitglieder hätten 130 geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine sichere Unterkunft gegeben, ihnen beim Deutschlernen und bei Behördengängen geholfen. Regionspräsident Steffen Krach sagte, wenn von Sport die Rede sei, gehe es oft nur um Leistung. Dabei sei das Miteinander eigentlich viel wichtiger.

Den zweiten Platz beim Sportpreis der Region belegte der SV 06 Lehrte, auf dem dritten Rang landete der Verein Sport als Chance. Der Preis ist mit je 5000, 3000 und 2000 Euro dotiert.